// Schweissroboter - höhere Perfektion, mehr Effizienz

Vom Roboterschweissen spricht man, wenn man nicht von Hand, sondern mittels Robotertechnik schweissen lässt, und genau das bringt gegenüber dem herkömmlichen Verfahren zahlreiche Vorteile mit sich. Zum einen kann man durch einen Schweissroboter eine grundsätzlich saubere und bessere Schweissnahtqualität erreichen, insbesondere bei Kleinserien ab 10 Stück. Zum anderen können durch das Verschweissen von Blechen, die zum Beispiel aus Zink bestehen, giftige Gase aufkommen; hier kann man mit einem Schweissroboter im Sinne des Gesundheitsschutzes vorbeugen. Darüber hinaus bietet diese Art von Schweissen ein hohes Mass an Qualitätssicherung, indem zu jederzeit die unterschiedlichen Prozessparameter genau überwacht werden können. Des Weiteren kann man hierdurch die Bearbeitungszeiten der einzelnen Bauteile um Längen reduzieren, weil diese einfach effizienter und kontinuierlicher arbeiten können im Vergleich zur menschlichen Arbeitskraft. Schweissroboter sind also zum Grossteil sehr vorteilhaft. Am Anfang stehen zwar die enormen Anschaffungskosten für diese Hightech, welche sich aber aufgrund der höheren Arbeitsproduktivität schnell bezahlt machen.