Geschichte

  • 1985 Gründung in Erlen
  • 1988 Neubau in Amriswil (Produktion von Schaltschränken und Blechteilen)
  • 1995 Hallenanbau und Inbetriebnahme des ersten Laserschneidgerätes
  • 1996 Erste Zertifizierung nach ISO 9002
  • 1999 Umwandlung der Einzelfirma in eine AG
  • 2002 Neubau (3500m2 Produktionsfläche mit angrenzendem Bürotrakt)
  • 2003 Zertifizierung nach ISO 9001
  • 2006 Zertifizierung nach DIN 6700 C3
  • 2007 Eröffnung der Montagehalle mit 500 m2 im Geschäftshaus Schrofenstrasse
  • 2010 Namensänderung in zweifel metall ag
  • 2010 Zertifizierung nach EN 15085 CL1
  • 2013 Übernahme der mechanischen Fertigung von Kulex AG
  • 2014 Andreas Zweifel übernimmt die Geschäftsführung